“Du kennst dich doch mit dem Zeug aus…” 2 oder: Der Tangomann

Wer schon mal selbst einen PC aufgesetzt hat kennt das Problem: Soziales Umfeld.

Man wird sofort gebranntmarkt als „PC-Freak den man im Notfall anrufen kann“, dazu gehört natürlich auch, das die Telefonnummer zum Allgemeingut wird und frei ohne Nachfrage weiterverbreitet werden darf. Ach was: MUSS. Denn Fähigkeiten von anderen wollen ja benutzt werden.

Über diverse Bekannte kam es dazu das meine Telefonnummer ihre Kreise in nahe gelegenen Künstlerkreisen machte. Zu Künstlern kann man stehen wie man will, aber irgendwie haben die doch alle einen an der Klatsche, mal mehr, mal weniger.

Nun kam es dazu, das Werktags 23 Uhr das Handy bimmelte, Nummer Unbekannt, natürlich geht man ran, könnte ja wichtig sein.

Anrufer: Ja hallo, mein Name ist Soundso von dem Kulturverein Dingelskirchen. Ich hab ihre Nummer vom Soundsos, der meinte sie wären so ein „Comuter Ass“.

Ich: Aha, kenn ich nicht, aber eventuell kann ich ihnen ja helfen.
Zu Deutsch: Schnell was nebenher verdient, wer sagt da schon nein?

Anrufer: Also es geht darum, nächste Woche Dienstag haben wir in XYZ-Stadt eine Vernissage und ich wollte da eine Videoinstallation machen.

Ich: Ok… und wie kann ich da helfen?

Anrufer: Also erstmal bräuchte ich einen Mobilen Computer und so einen Projektor dafür.

Ich: Ja, gut. Ich hab beides Privat nicht.

Anrufer: Naja, eventuell kenn ich da jemanden, aber ich wollte von ihnen eh was anderes. Also ich habe da auf Kassette so einen Tango von XYZ so ganz schwer und langsam zu beginn der dann immer dramatischer… ach sie kennen den ja bestimmt.

Ich: … Ähm, das ist nicht so wirklich mein Stil…

Anrufer: Ist ja auch egal, jedenfalls müssten sie mir das Video machen und die Kassette auf CD überspielen, damit ich das vorführen kann.

Ich: Video machen?

Anrufer: Ja ich kenn mich mit so Computer Zeug doch nicht aus, ich bin doch Künstler.

Ich: Ehm, ich kenne mich mit PCs, deren Technik, Netzwerke und sowas aus, aber Video-Künstler/Bearbeiter bin ich auch nicht.

Anrufer: Das ist doch alles das selbe. Auf jeden fall dachte ich wir können mit einem Mondaufgang beginnen der dann im Takt des Tangos…

Ich *unterbrechend*: Mooooment, also sie wollen mir ernsthaft sagen, das sie nichts haben, weder PC, Beamer, Ahnung von Videoherstellung/bearbeitung und wollen, daß ich das alles mache, bis nächste Woche?

Anrufer: Sie dürften dafür aber auch auf die Vernissage kommen.

Ich: …

Manche Leute haben echt seltsame Vorstellungen

Advertisements

~ von edge0815 - 10. Januar 2008.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: