EDV mit doppeltem Boden

Ich finde das ne richtig tolle Erfindung, man baut in sein Rechenzentrum einen doppelten Boden ein damit man Problemlos Kabel Kreuz und Quer verlegen kann die nicht blöd in der Luft rumbaumeln. Einfach große Praktische Bodenstücke, die man Problemlos raus nehmen kann bei Bedarf.

Tolle Sache.

Weniger toll ist es, wenn man grad ne Pizzabox rumschleppt und einer der Kollgen beschließt fix ein Kabel wo lang zulegen. Wenn man dann mit Koffeeinmangel rumschlurft und die lange Box vor sich herträgt, sieht man nämlich das Loch nicht. Dafür ist man umso überraschter, das dem Fuß kein Wiederstand mehr geboten wird.

Für Außenstehende ist es umso Amüsanter jemanden dabei zu beobachten, wie er im Fall seinen Körper sammt Last herumreißt damit der (Kunden-)Server nicht weg fliegt.

Ich hatte zwar blaue Flecken, aber der Server ist nicht abgestürzt 🙂

Advertisements

~ von edge0815 - 15. Januar 2008.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: