Externe Techniker

Gerade waren zwei Techniker da, um eine Garantie Reparatur eines Notebooks durch zu führen.
Allerdings waren die zwei so was von Gesprächig, das mir fast die Ohren abgefallen sind…

Die zwei Deutschen mit Migrationshintergrund nutzen nämlich ihre lauten, durchdringenden Organe dazu, sich über ihre bisherigen Kunden des Tages zu beschweren.

„Boah, mir hattn da grad ein Notebook mit Raid 1 und Vista und des isn scheiss sach ich dir…“

„Plöde Privat User, hat unser Brenner Programm runter geworfen und Nero installiert…“

„Wie kann man nur Raid in nem Notebook haben?“

„Und dann rennt die scheiss Katze da durchn Raum.“

„Blöde Privat Kunden ey…“

Denn alle, die in Firmen sitzen, sind ja Firmen Kunden, und werde nie und nimmer zu Privat Kunden.
Naja, so auf jeden Fall nicht.

Advertisements

~ von edge0815 - 18. März 2008.

12 Antworten to “Externe Techniker”

  1. Es ist anzunehmen, dass die auch über Firmenkunden lästern. Ein sehr unsympathischer Eindruck.

  2. Das ist mir egal, ist ja nict bei mir daheim und Blutsbrüderschaft muss ich mit denen auch nicht machen.

    Rein Rauf Runter Raus

    Vorallem: Hauptsache ich muss nicht in den Notebooks rum schrauben…

  3. pah „Deutsche mit Migrationshintergrund“ pah

  4. Unter den Supportlern aus den alten BUndesländern gibt es sowas natürlich nicht…ja nee. is klar -.-

  5. Das hab ich nicht behauptet, ich wollte damit eigentlich nur auf die Art des Dialekts abzielen, und damit besser verdeutlichen, wie die beiden Herren geredet haben.

    Genau so gut könnte man auch sagen:
    „Unter den weiblichen Supportlern gibt es sowas natürlich nicht…ja nee. is klar -.-“

    Ich finde Dialekte toll, auch wenn ich keinen einzigen selbst beherrsche. Und wenn sich deswegen jemand beleidigt fühlt, mir auch egal.

    😉

  6. Das da irgendwo nen Dialekt gemeint ist, lese ich zwar nicht raus…aber passt schon 😉

  7. der dialekt, den ich rauslese, ist eher bayrisch

  8. und was sollen erst die kunden denken, wenn sie solchen vollhorsten begegnen…
    🙂

  9. @brandenburgerin: „auch wenn ich keinen einzigen selbst beherrsche“

    tut mir doch leid, das ich eine dialekt schwäche habe =(

  10. gestern morgen wo erst 2 Kommentare hier standen hab ich mich gefragt wann dem ersten die Bezeichnung ‚Deutsche mit Migrationshintergrund‘ aufstösst.
    hat ja nicht allzulange gedauert … 🙂

  11. man wird doch wohl noch mal sich künstlich und nicht ernst gemeint aufregen dürfen *tz*

  12. @Markus,
    ja so sind se halt, die *bitte beliebige Randgruppe einsetzten*

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: