BTT: Murphys Law

Zurück zum Thema: Wirres aus dem Arbeitsleben eines Admins.

Nur leider passiert momentan nicht viel, es scheint als wären gerade alle entweder glücklich oder im Urlaub.
Laut Kantinenauslastung: Zweiteres

Das bringt mich zu Murphys Law, dem Altbekannten. Das besagt nämlich in meinem Fall:

Wenn du einmal froh über Ruhe bist, dich in deinem Bürostuhl zusammen mümmelst und einfach mal bei ner Tasse Kaffee den lieben Gott nen guten Mann sein lässt, DANN, aber genau DANN kommt eine Kollegin mit einem neuen Gesicht in das Büro und sagt:

„So und das hier ist die EDV, wie man sieht haben die mal wieder gaaanz viel zu tun und sind wieder totaaal gestresst. Oh jetzt haben wir sie geweckt. Sorry Jungs.“

Wenn du aber mal voll im Stress bist und dein Mittagessen aus Kaffee mit Milch und Zucker besteht (Fett+Kohlenhydrate=Essen), dann guckt niemand nach dir, wirst du nicht einmal wahr genommen.

Mein Wort drauf 🙂

Advertisements

~ von edge0815 - 16. April 2008.

Eine Antwort to “BTT: Murphys Law”

  1. Ich hab Tage da reicht die zeit nicht einmal für den Kaffee. Aber die kriegt natürlich auch niemand mit. Ist immer so…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: