Problem Outsourcing

Das Problem des zwanghaften Outsourcens betrifft heutzutage nicht nur die IT.

zB. erledigen hier die Zeitarbeitskräfte am Empfang auch die ausgehende Post. Soweit so billig.

Aber wie erklärt man, das ein Kuvert mit aufgeklebtem, richtig ausgefülltem Post Sticker und den Merkmalen „EILIG“ und „EINSCHREIBEN RÜCKSCHEIN“ nach einer Woche, ungestempelt in meinem Posteingang landet?

Bin weg, muss jemanden töten…

Advertisements

~ von edge0815 - 28. April 2008.

Eine Antwort to “Problem Outsourcing”

  1. Nicht gleich ganz umbringen – lass ihn/sie ein wenig angetötet herumliegen. Als Mahnmal für die anderen Versager dort 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: