Ohrwurm

Seit einigen Tagen plagt mich ein Ohrwurm und zwar ein Lied, das in einem Film lief, den ich mir angesehen hatte.

Vielen Dank an dieser Stelle an meine bessere Hälfte (Hallo!!!), die sich gelegentlich doch solche Filme mit mir anguckt, auch wenn sie gar keine Lust darauf hat 🙂

Das Lied ist schon über 20 Jahre alt, aber was solls, ich fand das ja schon immer gut. Und gute Lieder bleiben gut, auch nach 20 Jahren. Ihr kennt das ja bestimmt alle.
Aber deswegen wäre der Ohrwurm eigentlich auch nicht so schlimm. Hätte die passende Filmszene nicht das bisherige Bild in meinem Kopf zu dem Lied zerstört…

Aber seht selbst:
http://de.youtube.com/watch?v=Dj2o7a-DpAo
Für Schnellgucker: Ab 3:00 kommt die Szene, die ich meine.

Das letztlich gute daran ist, das man wieder mal so richtig Spaß hat sich durch alte CDs zu hören. Für die jüngeren Leser: CDs waren diese kleinen silbernen Scheiben, aus denen man MP3s gemacht hat.

Kann sich noch wer an die CD Beschriftungen: „AAD“, „ADD“ oder „DDD“ erinnern?
Unabhängig von Künstler und Musikrichtung 😀

Hach, so fühlt sich das also an, wenn man langsam Alt wird…

Advertisements

~ von edge0815 - 8. Mai 2008.

13 Antworten to “Ohrwurm”

  1. die Filmszene ist klasse 🙂
    und was das Alter angeht, da muss ich sagen: Schallplatten waren die schwarzen Scheiben die es in 2 Größen mit unterschiedlicher Laufzeit gab ….. 😀

  2. ps: ist hier noch Winterzeit in den Kommentaren, oder Was ?

  3. *Klugscheiss Mode*
    Es gibt keine Winterzeit, sondern Normalezeit und Sommerzeit.

    hab mal die Einstellung geändert.. oder ist das dir so wichtig, wann du kommentiert hast?

  4. Schallplatten gab es mit drei Geschwindigkeiten…

  5. Schallplatten GIBT es immer noch ihr digitalisierten Musikbanausen 🙂

  6. Ich habe sogar noch einen Plattenspieler daheim, samt passenden Platten 🙂

  7. Ich habe auch noch einen Plattenspieler daheim; in zwei Teilen! Das muss mir erst einer nachmachen. 🙂

  8. ich hab noch nen ganzen 😀

  9. Hätte die passende Filmszene nicht das bisherige Bild in meinem Kopf zu dem Lied zerstört…

    Würd ich doch jedesmal nen Euro kriegen wenn ich a. heterosexuelle Küsse sehen muß + b. Sowas ähh… lese.

    Dein Blog ist trotzdem supi (Heute entdeckt) + das Lied auch.

    Hier: http://de.youtube.com/watch?v=HtuyYAL-nNY&NR=1 ist übrigens die unschwule Variante. Nicht, dass Du noch brechen musst.

    Wolfram

  10. Ich hab doch nichts gegen homosexuelle Küsse geschrieben, sondern gegen einen knutschenden WILL FERRELL!!

    Selbst als Hetero wünsche ich mir Ästhetik bei Homo-Küssen!!

  11. Ups: Na da hab ich Dich wohl mißverstanden… Sorry.

  12. Kann sich noch wer an die CD Beschriftungen: “AAD”, “ADD” oder “DDD” erinnern?
    Unabhängig von Künstler und Musikrichtung

    Na klar!

    AAD= Analog Analog Digital
    ADD= Analog Digital Digital
    DDD= Digital Digital Digital

    Der erste Buchstabe steht für die Aufnahme, der zweite fürs Mischen und der dritte fürs Master.

    Und nun die Preisfrage, gibt es auch CDs mit AAA?

    lg
    tom

  13. Ja, nennt sich Schallplatte 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: