Nebel all over the Nation

In den letzten Tagen wars ja sehr weit verbreitet sehr nebelig.
Wars das?

Also da, wo ich gefahren bin war zwar Nebel, aber kein richtiger. Mehr so tief hängende Wolken über den Autobahnen, aber Sicht von der Nordsee bis zum Matterhorn.

Das hindert jedoch viele Zeitgenossen nicht, die verfluchte Nebelschlussleuchte an zumachen.
„Oh, da ist eine kleine Nebelschwade auf der Straße, schnell anmachen!!!“
Scheinbar wissen diese Leute gar nicht, wie man das Drecksding zu benutzen hat. Ich in meinem Motorisierten Leben kam ca 3 mal in den Genuss die Lampe ordnungsgemäß zu verwenden, davon einmal auf der Autobahn.

Deswegen hier der offizielle Ratgeber für alle, die ihren Führerschein anscheinend beim Rummel an der Losbude gezogen haben:

In § 3 der StVO gibt es zusätzlich folgende Bestimmung zur Höchstgeschwindigkeit bei Nebel: wenn die Sichtweite durch Nebel bedingt weniger als 50 m beträgt (die gleiche Voraussetzung wie für die Benutzung der Nebelschlussleuchte), dann darf die Geschwindigkeit max. 50 km/h betragen. Daher ist bei korrekter Benutzung der Nebelschlussleuchte maximal eine Geschwindigkeit von 50 km/h zulässig.

Eine Kontrollleuchte mit gelbem Licht im Armaturenbrett ist vorgeschrieben. Trotzdem ist es in der Praxis häufig zu beobachten, dass viele Fahrzeugführer nach Durchfahren einer nebligen Stelle das Ausschalten der Nebelschlussleuchte vergessen. Kommt es durch missbräuchliche Benutzung zu einer Gefährdung anderer Verkehrsteilnehmer oder gar zu einem Unfall, beträgt das Verwarngeld 15 bzw. 35 Euro.

http://de.wikipedia.org/wiki/Nebelschlussleuchte

Wenn sich jetzt einer fragt: Warum regt der Penner sich wieder so auf?
Die Dinger sind scheiß Hell und blenden, vor allem wenn die Welt sich noch in tiefer Nacht befindet. Bei der Fahrzeugdichte auf deutschen Autobahnen und der Anzahl der Idioten wird das sehr schnell sehr nervig. Vor allem, wenn man dank der roten Blendung nicht mehr rechtzeitig sehen kann, ob der Vordermann bremst.

Wer schon mal nen richtigen Nebel mit Sicht unter 50m erlebt hat, der weiß wie so ne Leuchte aussieht, den da hat die gar keine Chance mehr zu blenden, geschweige denn der Fahrzeugführer Möglichkeit schneller als 50 KM/H zu fahren.

In diesem Sinne: Prost, ich gönn mir jetzt ne Flasche Küstennebel 🙂

Advertisements

~ von edge0815 - 14. Oktober 2008.

4 Antworten to “Nebel all over the Nation”

  1. 1. du hast vollkommen recht.
    2. prost!
    🙂
    lekker Küstennebel!

  2. Eventuell sollte man auch als Gesetzgeber eine Vorschrift erlassen, daß die Elektronik bei eingeschalteter Idiotenfunzel bei 50 die Kiste abregelt. Käm billiger als wieder mehr Schittlauch zu beschäftigen.

  3. Die heisst zwar Nebelschlussleuchte man muss sie aber auch bei starken Regen einschalten! Prost!

  4. Ich glaub ich habe nur einmal starken Regen erlebt, das die komplette Autobahn überflutet wurde und die Scheibenwischer nicht mehr nach kamen.
    Setz nicht so Gerüchte in die Welt, ansonsten fahren vielleicht noch Leute den ganzen Tag mit der Funzel rum.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: