Trainee

Ich hab ja nie ganz begriffen, was Trainees von Praktikanten unterscheidet, außer das die viel Arschiger sind als der durchschnitts Prakti. Nunja…

Unsere Hotline schickt ab und wann mal ganz klare Aufträge zu uns hoch, wie zB heute:

Bitte mal bei Herrn Dideldö anrufen.

Aha, soso, hm.. ma schauen. Wenn der Name nicht bekannt ist, hilft ein kurzer Blick in den Useraccount, in dem wir hier kleine unauffällige Infos verstauen können. Die sind sehr Neutral, aber meist sehr aussagekräftig.
Wie beim Herrn Dideldö, da steht nämlich: „Trainee“
OK, mal hören was der Kleine hat.

edge: „Hallo, hier ist der IT edge, Ihre Sorgen sind auch meine.“ Stark dramatisiert

D: „Ja mein Name ist Dideldö, heute ist mein erster Tag hier. Das mit dem Laptop hat ja schon mal gut geklappt, aber die Maus gefällt mir nicht.“

edge: „Ihr Vorgesetzter hat so lustige E-Mail Templates, da kann der kleinere Sachen problemlos bestellen, fragen sie den am besten, das zählt hier zu ‚Büromaterial‘.“

D: „Büromaterial? Nein, so eine Maus für den Computer will ich und Sie sind von der IT, also machen Sie das. Und zwar schnell, ich bin wichtig!“

das „ich bin wichtig“ ist wirklich NICHT erfunden oder verfremdet

edge: „Ähm?“

D: „Wenn Sie nichts mehr zu sagen haben, auf Wiederhören.“ *klick*

Da bleibt einem echt die Spucke weg…

Habe mich natürlich sofort um den wichtigen Kunden gekümmert. Versteht sich ja von selbst.

Als erstes sinnierte ich ein wenig über meine Maus daheim, eine schon etwas ältere MX-Laser von Logitech. Schon etwas verdreckt, aber immer noch gut. Ich will gar nicht dran denken, was bei mir los ist, wenn die mal stirbt… ich bin doch so wählerisch was mein Arbeitsgerät angeht… zumindest daheim. Auf Arbeit reicht mir bisher die 1€ Kabelmaus, dies zum Lappi dazu gab, die ist zwar nicht so schön Ergonomisch wie die Daheim, aber erfüllt ihre Aufgabe zu meiner Zufriedenheit.
Naja, egal. Wie bin ich noch mal auf das Thema gekommen?

Ist ja auch wirklich egal, jedenfalls ist das jetzt schon ein paar Stunden Tage Wochen her, manchmal kann ich halt doch ein ignoranter Arsch sein, beruht auf Gegenseitigkeit 😉

PS. Hat jemand die schöne Gedankenkette bei den Tags bemerkt? 😀

Advertisements

~ von edge0815 - 5. Februar 2009.

4 Antworten to “Trainee”

  1. wie du von kameltreiber auf lungenkrebs kommst ist mir fraglich ;PO

  2. Trainees sind Praktikanten mit Hochschulabschluss und damit eindeutig was besseres als alle diese Computertypen.

  3. Hmm … kenn ich irgendwo her.
    Geht bei der lieben Telekom ungefähr genau so ab.

    Nur dass es dort viel Schauspielreifer ist als sonstwo 😉

  4. wenn ich, egal von wem, sowas höre wie ‚ich bin wichtig‘ oder so ähnlich, spring bei mir immer und sofort der ‚ich muss dich erstmal ignorieren‘ Reflex an …

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: