Evergreen

er: „Ja hallo, wir haben da in einem Verzeichnis wohl ziemlichen Blödsinn angestellt, können sie uns bitte den Stand vom 1.1. zurück holen?“

ich: „2 Monate zurück?“

er: „Ja genau, wir haben darüber grad diskutiert in der Abteilung.“

ich: „2 Monate zurück, alles in dem Ordner, auf den Stand vom 1.1. ? Komplett? Alle Dateien? ALLE?“

er: „Ja, sagte ich doch.“

*2 Stunden später*

er: „Ja das die Änderungen der letzten 2 Monate bei ihrer Tätigkeit raus fliegen, das war ja nicht ab zu sehen.“

ich: „…“

Advertisements

~ von edge0815 - 13. Februar 2009.

7 Antworten to “Evergreen”

  1. *dir mal auf die schulter klopf*
    durchhalten! 😉

  2. ja 😛 durchhalten^^

  3. Ich stell mir grad vor wie du alle 2 Stunden in die Rümpelkammer gehst und weinst ^^
    Bei einer so dummen Kundschaft bzw. Kollegen muss man sich doch schlimm fühlen … ach … warte … bist nen IT-ler … dann gehts schon 😉

  4. Ist ja fast wie meine Kundin. Die kommt auch jeden Monat aufs Neue und fragt, warum die Rechnung so und nicht anders gerechnet wird. Ich sage nur Pflegeweiterentwicklungsgesetz.

  5. Am besten einfach kleine Flyer drucken lassen mit unterschiedlichen Texten..

    Sowas wie: „Bei einer Wiederherstellung eines Orders werden alle Daten entfernt, deren Erstellungsdatum hinter dem liegt, auf dass sie eine Wiederherstellung wünschen“

    Dann einfach in die Handgeben (und vll noch unterschreiben lassen)

  6. @FaaB: ich glaube sowas hilft null. Erstens, weils keiner liest und zweitens weils keiner liest.

    Ist wie mit hören und zuhören…

  7. do
    kopf(tisch)
    loop

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: