„Dafür zahl ich Steuern“

Mehr als Platitüden fallen einem selbst als normal denkender Mensch nicht ein, wenn man die ‚Antworten‘ von Herrn Dr. Dieter Wiefelspütz (SPD) bei www.abgeordnetenwatch.de liest. Thematik ist Gotcha/Paintball Verbot, Killerspiele, usw.

http://www.abgeordnetenwatch.de/dr_dieter_wiefelspuetz-650-5785–f180717.html#q180717

Ich glaube es liese sich zusammenfassen mit:

Fick dich du scheiss Sterblicher, ich sitz hier im Bundestag und du kannst mir gar nichts du Wurst. Ällabätsch!

Schockiert? Dann lies selbst und überzeuge dich.
Nein, ich bin hier nicht der jenige der pöbelt und beleidigt. Ich bin lediglich derjenige, der als Wähler, Bürger, Steuerzahler, ernst genommen werden will und nicht wie ein kleines patziges Kind behandelt werden will.

Derjenige, der sich hier selbst als Ignoranten darstellt, ist Herr Dr. Dieter Wiefelspütz selbst. Das aber mit erfolg.

Advertisements

~ von edge0815 - 11. Mai 2009.

3 Antworten to “„Dafür zahl ich Steuern“”

  1. […] Wer nochmal dann richtig kotzen möchte kann sich das hier noch durchlesen. Wie Edge0815 schon richtig schreibt leiden wohl viele Abgeordnete unter einem leichten bis mittelschweren […]

  2. Es ist schon bitter, wie unsere gewählten Volksvertreter auf puren Populismus aus sind. Bleibt nur die Hoffnung, dass sie es vielleicht mal irgendwann einsehen, dass die heutige Generation sich schnell und umfassend selbst informieren kann und ihren Schwachsinn nicht mehr ungeprüft eins zu eins übernimmt.
    Guter Beitrag.

    Gruß

    AMUNO
    vom
    Literaturasyl

  3. unglaublich. und sowas schimpft sich dann volksvertreter.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: