Es ist soweit!

Sommerloch, Sommerloch, oh-la-di Sommerloch,
Sommerloch, Sommerloch, oh-la-di Sommerloch,
Sommerloch *PLOPP* Dududumdum

Es ist soweit!!! Die Nobodys, die Hinterbänkler des Bundestages sehen ihre Chance und die leere als ihre Bühne.

Beginnen möchte Dr. Sascha Raabe, seines Zeichens für die SPD im Main-Kinzig-Kreis im Bundestag. Dieser reagiert darauf, das es in SEINEM, ja in SEINEM eigenen Wahlkreis, jetzt einen Piraten Kreisverband gibt so:

Wir können es doch als Gesellschaft nicht hinnehmen, das – so wie es die Piratenpartei fordert- Jugendliche und Erwachsene ungehindert Zugang zu Kinderpornos im Internet haben können, nur weil diese vom Ausland aus angeboten werden.

Quelle: http://sascha-raabe.de/672.html?&user_distnews_pi1%5BshowUid%5D=2852&cHash=c1800877cc

Um darauf in der nächsten Mitteilung zurück zu rudern und sich selbst als Opfer der gemeinen Internetzmenschen darzustellen.

Ich habe nie behauptet, dass die Piratenpartei Kinderpornographie an sich befürwortet. Ich habe ganz gezielt auf eine Pressemitteilung des Kreisverbandes Main-Kinzig der Piratenpartei reagiert, in der als „ausschlaggebender Grund“ zur Bildung des Kreisverbandes die Tatsache genannt wird, dass ich im Bundestag für ein Gesetz gestimmt hätte, bei dem es „um nichts anderes als die Einführung der Zensur in Deutschland gehe“. Mir wurde also wahrheitswidrig unterstellt, ich hätte für ein Gesetz zur Einführung der generellen Zensur in Deutschland gestimmt! Unsere Tagespresse hat diese Mitteilung der Piraten unkommentiert übernommen, so dass ich zu einer Gegendarstellung gezwungen war.

Quelle: http://sascha-raabe.de/672.html?&user_distnews_pi1%5BshowUid%5D=2861&cHash=cbf598d7e4

Außerdem glaubt der gute Mann immer noch an die Lüge des Rechts freien Internet:

Für viele scheint das Internet zu „ihrer Welt“ geworden zu sein, in der alles erlaubt und jeder Eingriff von außen eine feindliche Bedrohung ist, die mit aller Macht bekämpft werden muss.

Wann kommt denn eigentlich der erste Politiker, der nicht mit Killerphrasen versucht eine Diskussion im Keim zu ersticken? Ich lass mich gern überraschen!

Lest euch beides durch, es lohnt sich.
Nicht.

Advertisements

~ von edge0815 - 14. Juli 2009.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: