Doofe Manager

Eine Band die sich nach dem Ort Ramstein in Rheinland-Pfalz benannt hat, sich aber mit 2 M schreibt, baut gerade scheisse, mal wieder.

Wie hirnlos muss ein Manager sein, um Fanseiten platt zu machen? Oder Zeitungen abzumahnen, die über Fakten berichten, zB das ein Lied vor Veröffentlichung im Netz ist.
Einfach die Idee Menschen, die einen huldigen, die gratis Werbung für einen machen, mal richtig in den Allerwertesten zu f*cken wiederstrebt mir als denken Menschen doch sehr.

Hiermit bedauere ich Öffentlich, das ich mir Karten für die nächste Tour gekauft habe.

Das nächste Album werde ich mir nicht kaufen, allein aus Protest. Anhören werde ich es mir trotzdem!

Artikel/Infos:
http://www.golem.de/0907/68592.html
http://www.rfan.de/seite/index.php

Advertisements

~ von edge0815 - 25. Juli 2009.

3 Antworten to “Doofe Manager”

  1. herrlich, wie ’sowas‘ Kreise zieht – vor allem: Wann kapieren es diese Manager eigentlich, dass das ein Baerendienst fuer ihren Klienten (die Band) ist, der sowas von nach hinten losgeht? Siehe auch Stichworte „Silbermond“, „Fotoerlaubnis“ und „laut.de“ 😀

    Aber die Ramm[s]el[/s]steiner haben ja schon mehrfach ihre „Kompetenz“ in Sachen „Neue Medien“ bewiesen, als sie Fanseiten zur Aufgabe brachten (siehe Berichte auf laut.de – und nein, ihc bin nicht von denen gesponsort ;))

    btw: man kann die Karten auch stornieren, im [URL-siehe-oben]-Forum hat das jemand gepostet, oder weiterverkaufen…

  2. Genauso beschraenkt wie Metallica seiner Zeit.

  3. Einfach nur traurig! -.-„

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: