Was will uns das Programm damit sagen?

Nehmen wir einmal an, wir haben das Tool X, darin kann man sich diverse Kommunikationsübersichten zusammenbauen, praktischerweise hat das auch Monitoringtools für die Admins.

Ich: „Hallo Frau Kerbel, ich bekomme hier mehrere Fehlermeldungen, das sie über 500 Kontaktinfos in ihrer lokalen Session haben.“

Sie: „Ja, das ist total seltsam, egal wen ich dazu fügen will, ich bekomm immer eine Meldung ‚Maximale Anzahl erreicht‘, wissen Sie was das soll?“

Ich: *tilt*

Advertisements

~ von edge0815 - 10. Januar 2011.

4 Antworten to “Was will uns das Programm damit sagen?”

  1. Na ja, nicht jeder kennt sich mit dem lärmenden Dingsbums, diesem Fernseher, dem Fußpedal und dem ganzen anderen Kram aus.
    „Ein Dateiname darf folgende Zeichen nicht enthalten: …“ Völlig kryptische Aussage, keine Ahnung was das bedeuten soll. ^_^

  2. In Zeiten wo ein GB Speicherplatz 19 cent kosten, warum begrenzt man da auf 500 Kontaktinfos?

    • Es ist shcon etwas komplexer, aber ich wusste nicht genau wie ich das anonymisieren soll 😉

      • Demnächst einfach übertreiben xD Weil die „500 Kontaktinfos“ nehmen der Story irgendwie den kick ^^

        Aber nun werd ich echt neugierig ^^ Erzähl ma mehr 😀 Frau Kerbel liest hier bestimmt nicht mit ^^ Und falls doch, schreibs einfach auf Klingonisch ^^

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: