Unglaublich

Frau Ursula von der Leyen, ist eine unglaubliche Demagogin.

Das sage ich, das zu stehe ich, warum? Seht selbst:


via Riffer

Was sehen wir?
Eine Frau, die beweist, das man Fakten ignorieren kann, das man Menschen mit einfachen Hetzreden aufwiegeln kann und das sie einfach nur Wahlkampf mit den dreckigen Mitteln führen will und kann.

Gabs schonmal, war nicht schön, aber ich bin Prinzipiell gegen Nazi-Vergleiche.

Advertisements

~ von edge0815 - 24. August 2009.

5 Antworten to “Unglaublich”

  1. Urk… da bekomm ich doch Brechdurchfall! Übrigens gabs auch diesen bissigen Tonfall vor ein paar Jahrzehnten schonmal… Aber halten wir uns an Godwins Gesetz 😉

  2. So leid mir das nun tut aber da ist der Propagandavergleich des 3rd Reich dann doch angebracht.

  3. bleibt nur zu hoffen, dass sich solche Fehlgeleiteten mit ihren Reden (und Handeln!) selbst demontieren (das schaffen die Rechten ja auch ganz gut) – ich bin echt gespannt auf die Wahl, entweder macht das Melk- aeh, Buergervieh weiter wie bisher, oder es verteilt die laengst ueberfaelligen Quittungen!

  4. In der Sache hat sie Recht!

  5. @RA Sandmeier:
    Welche Sache?
    Die Sache, das KiPo wiederlich ist: Ja. Das steht ausser Frage.

    Jedoch lügt sie, bei der Darstellung, das ihre Kritiker ja nur freien Zugang zu KiPo haben wollen, das sie wegschauen wollen.
    Das Gegenteil ist der Fall. Seltsamerweise hatte der Kampf gegen Kinderpornographie schon ohne Miss „von den Laien“ begonnen. Jedoch reisst die Dame das komplette Thema an sich, bedient sich wiederlichster rhetorischer Methoden, über Sachen, von denen sie keine Ahnung hat und diffamiert darüberhinaus diejenigen, die sie Kritisieren.

    Das Netz ist kein rechtsfreier Raum, stimmt, war schon immer so.
    Aber dadurch, das ich keine Kriegsbilder in den Nachrichten zeige, ist ja auch nicht sichergestellt, das kein Mensch in einem stirbt.

    Das spart Frau „von der Leyen“ aus, aber die Skandinavischen Sperrlisten, die die Dame so gern Anführt, haben lediglich die Vorhänge in diesen Ländern zugezogen. Erst durch die unbeabsichtigte veröffentlichung der Sperrlisten, erst durch das Eingreifen von Bürgerrechtlern wurden diese Seiten GELÖSCHT und so niemandem mehr zugänglich gemacht, egal ob in Skandinavien, China, Russland oder Deutschland.

    Aber Einsicht zeigen wird in den deutschen Parteien immernoch als Niederlage angesehen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: